[NNN] Wiederverwendbare Teebeutel

Ob im Sommer oder Winter – ich trinke gerne Tee. Seit dem mein Partner mittlweile auch auf den Geschmack gekommen ist, stieg der Bedarf ganz schön an. Ich bevorzuge losen Tee und dafür braucht es natürlich eine Möglichkeit zum Aufbrühen, los geht es beim Tee-Ei und enden wird es auch bei so manchem futuristischem Tee-Sieb noch lange nicht.

Ich habe bisher meist auf die Papier-Beutel zurückgegriffen, zum Morgen auch mal das Tee-Ei für meine Tasse Grünen Tee. Um vor allem die Papierbeutel langfristig zu ersetzen, möchte ich gerne wiederverwendbare Beutel für eine Kanne als auch für eine Tasse anfertigen.

Weiterlesen

„Nähen im Namen der Nachhaltigkeit“

Ein nachhaltiger Lebensstil liegt mir sehr am Herzen. Wenn ich im Alltag damit konfrontiert werde, bin ich immer gespalten. Ich freue mich über Ideen und Initiativen (wie z.B.: die Wildblumenwiese mit dieser schönen Mohn-Blüte) und fühle mich manchmal aber auch einfach nur überfordert. Vielleicht gerade weil es so viele verschiedenen Teilbereiche gibt, möchte ich das Thema hier gerne mit euch teilen und mein kleine Projekt-Reihe „Nähen im Namen der Nachhaltigkeit“ vorstellen. Idealerweise habt ihr Tipps und Hinweise für mich, vielleicht kann ich euch auch einig Anregungen liefern.

Ich habe drei kleine Projekte vorbereitet, die ich euch im Abstand von einer Woche vorstellen werde, los geht’s am Montag!

  • Beutel für loses Obst/Gemüse
  • Einkaufsbeutel zum Zusammenfalten
  • Abschminkpads